Wetterregeln (aus den Rheintaler Nachrichten 1968)

Es bleibt schön, wenn er der Ostwind, abends zu wehen aufhört und nachts schläft.

Mondkalender

Mond und Ostern
Ostern liegt immer am Sonntag nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang. Fällt der Vollmond auf den 20. März, also auf den Tag vor dem astronomischen Frühlingsanfang, dann liegt Ostern sehr spät. Es müssen ja erst 29.53 Tage bis zum neuen Vollmond vergehen. Der darauf folgende Sonntag ist dann Ostern. Spätester Termin für den Ostersonntag ist der 25. April. Fällt der Vollmond auf den 21. März, also auf den astronomischen Frühlingsanfang, dann liegt Ostern ganz früh. Der 22. März könnte ja schon ein Sonntag sein. Frühester Termin für den Ostersonntag ist also der 22. März.